Zum Schutz vor dem Covid-19-Virus bleiben derzeit viele Menschen zu Hause. Das wird auf absehbare Zeit so bleiben. Gemeinsam mit der Gemeinde St. Bartholomäus will der WTV Menschen unterstützen, für die die Quarantäne zu Problemen führen kann, weil sie sich zum Beispiel nicht selbst versorgen können. Dabei setzen wir auf die tatkräftige Hilfe unserer Mitglieder.

So könnt ihr mitmachen:
Wenn ihr mindestens 18 Jahre alt seid und bereit seid, hin und wieder für jemanden in Wellingholzhausen einkaufen zu gehen, dann schreibt uns eine Mail mit Eurer Handynummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir fügen euch dann zu einer WhatsApp-Gruppe hinzu, in der wir die Hilfsdienste koordinieren.

Ihr kennt jemanden, der Hilfe benötigt? Dann schreibt bitte ebenfalls an unsere Mailadresse.

corona

Zum Seitenanfang